Zurück

Einräder (2)

Wir haben eine große Auswahl an Einrädern. Egal, ob Sie gerade erst anfangen oder ein professionelles Einrad suchen, bei uns finden Sie Einräder ab 44,95 €!

Einräder

Einrad kaufen

Die Standard-Einräder, die Sie bei uns kaufen können, sind für das Fahren auf Plätzen und Straßen geeignet. Es ist die Basis, um eventuell mit Extreme Unicycling weiterzumachen. Bei Mountain-Einrädern, Trial-, Street- oder Flatland-Disziplinen sind die Kräfte auf dem Einrad viel größer. Dafür haben wir spezielle Modelle.

Welche Einradgröße soll ich wählen?

Bei der Wahl eines Einrads ist die Beinlänge entscheidend. Die Beinlänge ist der an der Beininnenseite gemessene Abstand vom Schritt bis zum Boden. Bei einem Einrad ist angegeben für welche Beinlänge es geeignet ist.


Einradgröße - Mindestschrittlänge
12" 48cm
16" 55cm
18" 58cm
20" 61cm
24" 68cm
26" 74cm
36" 84cm
Muni 9"/20" 64cm
Muni 24" 77 cm
Muni 27,5" 81cm
Muni 29" 76 cm
Hohe Einräder 67 cm

Der Ursprung des Einrads

Im neunzehnten Jahrhundert gab es keine Einräder, nicht einmal richtige Fahrräder, aber es gab ein hohes Bi. Ein High Bi ist ein sehr großes Rad mit Pedalen und einem sehr kleinen Hinterrad.
Als ein Fahrer auf einem hohen Bi zu stark bremste, hob das Hinterrad vom Boden ab. Einige Leute versuchten dann, so lange wie möglich auf dem großen Rad zu fahren, und es stellte sich heraus, dass das kleine Rad dahinter nicht notwendig war, um weiterzufahren, und so war das Einrad geboren.

Nur ein Rad

Im Zirkus wird oft nur auf einem Rad gefahren. Also ohne Sattelstütze mit Sattel. Der Fahrer steht auf den Pedalen und balanciert beim Radfahren quasi auch mit den Unterschenkeln das Rad aus. Das Einrad ohne Sattel hat außer den Pedalen keine beweglichen Teile.

Das Standard-Einrad

Sie beginnen mit Einrädern auf einem Standard-Einrad. Dieser hat meist eine 16, 18, 20 oder 24 Zoll Felge. Das Einrad verfügt über eine 92-mm-Standardachse, 127-mm-Stahlkurbeln, Kunststoffpedale, eine einwandige Aluminium- oder Stahlfelge, einen herunterhängenden Schulterrahmen, eine Schnellverschlussschnalle und einen harten, „klassischen“ Sattel.

Das Freestyle-Einrad

Das Freestyle-Einrad ist eine verbesserte Version des Standard-Einrads mit einem Rad von normalerweise 20 Zoll. Ein Freestyle-Einrad hat eine schwere Achse, 92 mm oder 100 mm, je nach Vorliebe des Fahrers. Die Kurbeln haben einen Durchmesser von 80 mm bis 114 mm und bestehen aus Stahl oder Aluminium. Die Pedale sind aus Kunststoff. Freestyle-Felgen sind doppelwandig. Der Rahmen hat eine flache Krone. Außerdem sind diese Einräder mit einer Sattelstützenklemmung mit Doppelschraube und einem flachen Sattel mit Federsteg ausgestattet.

Das Race-Einrad

Ein Renneinrad ist ein leichtes Einrad mit einem 24 Zoll Laufrad, bei dem die Reifengröße 25-559 nicht überschreiten sollte. Die Kurbeln dürfen nicht kürzer als 125 mm sein. Es gibt kein Mindestgewicht für das Einrad.

Das Distanz-Einrad

Ein Einrad für Distanzfahrten hat oft einen Reifen von 36 Zoll. Es ist derzeit der größte Luftreifen, der hergestellt wird. Auf dem Distanz-Einrad werden auch Rennen gefahren, zum Beispiel die 10 km oder der Marathon (43 km)

Produkte vergleichen Löschen Sie alle Produkte

You can compare a maximum of 3 products

    Hide compare box
    Streetsurfshop 9.2 / 10 - 2427 Bewertungen @ Feedback Company